German English Russian Spanish

Fotogalerie

150712 em sen team eroeffnungDie Senioren Team EM 2015 wurde heute in Wien gestartet. Die Eröffnung nahmen Wiens Landtagspräsidentin Marianne Klicka, ÖSB Präsident Kurt Jungwirth, Wiens Präsident Christian Hursky und Turnierdirektor Johann Pöcksteiner vor. In der anschließenden ersten Runde gewinnt Österreich gegen Sachsen-Anhalt souverän mit 4:0 und teilt mit Co-Favorit Italien und einem norwegischen Team die Tabellenführung. Eine erste Überraschung gelingt der Steiermark mit einem 2:2 gegen Deutschland, die Nummer 4 der Setzliste. Einen klaren 3,5:0,5 Sieg holt das Team Wien 75+ gegen Deutschlands Frauen. Einen ersten Sieg steuert dabei Andreas Dücksteiner bei. Der Wiener Altmeister ist Jahrgang 1927 und der älteste Teilnehmer der EM. Österreichs Frauenteam verliert mit Maria Horvath, Helene Mira, Jutta Borek und Renata Kosc gegen die hochfavorisierten Russinnen ehrenhaft mit 1:3. An den Weißbrettern gelingen Horvath und Borek Remisen. Österreich II und Wien starten mit Siegen in das Turnier. Aus heimischer Sicht müssen nur Niederösterreich und Vorarlberg gegen Italien bzw. St. Petersburg Niederlagen hinnehmen. Die zweite Runde folgt morgen bereits um 10:00 Uhr. (wk)
Turnierseite, Wiener Schachverband
Ergebnisse bei Chess-Results, Fotos in der ÖSB Fotogalerie
Live-Partien

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt