German English Russian Spanish

Fotogalerie

140714 wm sen vilnius r1 Österreichs Team startet bei der Senioren Team WM in Vilnius mit knappen Ergebnissen. Eine erste Sensation gelingt dem rot-weiß-roten Team mit einer 2:2 Punkteteilung gegen den hohen Favoriten aus Russland. Klaus Opl remisiert gegen GM Evgeny Vasiukov (2451), die Niederlage von Heimo Titz gegen IM Vladimir Zhelnin (2469) kompensiert Josef Ager mit seinem Sieg gegen GM Nikolai Pushkov (2334). Hans Singer sichert mit seinem Remis gegen IM Alexander Zahkarov (2341) die sensationelle Punkteteilung. Zuvor hatte das Team mit 1,5:2,5 gegen Lettland und mit 1:3 gegen St. Petersburg verloren. Dazwischen lag ein 2:2 gegen Holland. In der Gruppe 65+ führt St. Petersburg vor Lettland (beide je 7) und Russland. In der Altersklasse 50+ feiert Litauen gestern einen wichtigen 2,5:1,5 Sieg gegen England und übernimmt damit die alleinige Führung mit 7 Punkten vor England und drei weiteren Teams mit je 6 Zählern. Die Damenteams spielen gut mit. Russlands Damen und jene von Lettland liegen mit je 5 Punkten auf den Plätzen sechs und sieben von insgesamt 18 Mannschaften. (wk, Logo: Turnierseite)
Turnierseite
Ergebnisse bei Chess-Results: 50+, 65+

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt