German English Russian Spanish

Fotogalerie

140721 wm sen vilniusÖsterreichs Seniorenteam holt bei der ersten Team WM in Vilnius einen hervorragenden vierten Platz. Vier Siege in Serie bringen die Österreicher in der Altersklasse 65+ am Ende fast noch in die Medaillenränge. Allerdings sichert sich Lettland mit einem raschen 2:2 in der Schlussrunde Bronze. Unterm Strich war die direkte Begegnung in der ersten Runde entscheiidend, welche die Österreicher knapp gegen Lettland verloren hatten. Erfolgreichster Spieler des Teams ist am vierten Brett Hans Singer, der ungeschlagen 7,5/9 holt. Klaus Opl (3,5/9) startet schlecht, gewinnt aber zwei Partien am Ende. Heino Titz (4/9) und Josef Ager (4,5/9) spielen mit Höhen und Tiefen. Gold und Silber gewinnen St. Petersburg und Russland. Beide Teams verlieren im gesamten Bewerb jeweils nur eine Einzel-Partie und die gegen Österreich. Im Bewerb 50+ feiert Gastgeber Litauen angeführt von GM Kveinys einen überlegenen Sieg vor England und den russischen Damen, die sich damit den Damenbewerb vor Georgien und Lettland holen. (wk, Fotos: LD)
Turnierseite, Fotos in der ÖSB Fotogalerie
Ergebnisse bei Chess-Results: 50+, 65+

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt