German English Russian Spanish

Fotogalerie

Blog Sonstiges

161231 happy new year

Wir wünschen allen Besucher/innen und Besuchern unserer Website

FROHE WEIHNACHTEN

161224 Xmas

161208 Ragger KultTVDie Weltmeisterschaft zwischen Carlsen und Karjakin war ein mediales Großereignis. Das Tie-Break wurde nach Angaben der Organisatoren von fünf Millionen Menschen aus 205 Ländern live im Internet verfolgt. Gut angekommen sind auch die Live-Kommentierungen von Markus Ragger. Sie ziehen auch das Interesse österreichischer Medien auf die Nummer Eins des heimischen Schachsports. Zuletzt war Ragger im Gespräch mit dem Kärntner Privatfernsehsender Kult 1 TV. Die Sendung kann auf der Website des Senders i Online Archiv noch gesehen werden. (wk)
Kult1TV - Website
Zur Sendung mit Ragger...

161223 RaggerIn der Kärntner Nacht des Sports wurde am 21. Dezember Markus Ragger erneut im Kreis der Sportler des Jahres geehrt. Ragger erreichte hinter dem Billard-Weltmeister Albin Ouschan den zweiten Platz. Hinter ihm reihen sich bekannte Sporler wie Marco Schwarz (Schi), Niko Resch (Segeln), Mathhias Mayer (Schi), Michael Grabner Eishockey, Max Franz (Schi), Michael Raffl, Eishockey, Mario Leitner (Kajak) oder Martin Hinteregger (Fußball). Bei den Frauen fiel die Wahl auf Magdalena Lobnig (Rudern) vor Jasmin Ouschan (Billard) und Sarah Lagger (7-Kampf). (wk, Foto: Website Sportpresseklub Kärnten)
Bericht SPK

Der 1927 geborene und in Budapest aufgewachsene internationale Meister Dr. Andreas Dückstein überlebt die letzten Monate des Zweiten Weltkriegs bis zur Befreiung in einem Versteck. In den 1950er Jahren steigt der heute noch aktive Spieler zur Nummer 1 in Österreich auf. Er traf in seiner langen Laufbahn auf nicht weniger als sechs Weltmeister, darunter Max Euwe, Mihail Botwinnik und Bobby Fischer. Im Rahmen der Vorarlberger Schachtage wurde gestern ein Interview mit ihm gestreamt. Wer die Live-Sendung verpasst hat, kann sich das Interview nun bei Youtube ansehen. (wk, Info/Text: SK Hohenems) 

Partner