German English Russian Spanish

Fotogalerie

150801 stm r7Ein überraschender Sieg der Steirerin Reka Horvath gegen Anna-Christina Kopinits ist die Sensation der siebenten Runde der Staatsmeisterschaften. Horvath wählt mit Schwarz die scharfe Drachenvariante und bekommt in einer spannenden Phase gegen Ende der ersten Zeitkontrolle klaren Vorteil, den sie schließlich zum ganzen Punkt verdichten kann. Kopinits ist mit dieser zweiten Niederlage wohl aus dem Titelrennen. Horvath und Exler, sie gewinnt mit Schwarz gegen Hapala, kommen mit ihren Siegen Newrkla einen halben Punkt näher, da die Tabellenführerin gegen Schnegg remisiert. Der Kampf um Sieg und Medaillen ist zwei Runden vor Schluss offen. In der offenen Klasse baut David Shengelia mit einem Sieg gegen Peter Schreiner seine Führung auf Mario Schachinger auf einen ganzen Punkt aus. Schachinger ist gegen Fröwis mit Schwarz zwar knapp am Sieg, der Vorarlberger schafft aber letztlich eine Festung mit Turm und Bauer gegen Dame. Einen halben Punkt hinter Schachinger haben Halvax, Menezes und Sandhöfner die besten Chancen auf eine Medaille. Heute trifft Sandhöfner auf Shengelia, Schachinger auf Menezes und Halvax auf Kreisl. Im Frauenbewerb spielen an den Spitzenbrettern Fröwis gegen Newrkla und Reka Horvath gegen Exler. Die achte Runde beginnt heute bereits um 10:00 Uhr. (wk)
Live-Übertragung, Website LV Burgenland,
Ergebnisse bei Chess-Results: Offene Klasse, Frauen
Fotos in der ÖSB Fotogalerie

Partner