German English Russian Spanish

Fotogalerie

160729 STM R6In der gestrigen sechsten Runde der Staatsmeisterschaften in St. Johann gewinnt Anna-Lena Schnegg gegen Elisabeth Hapala eine wichtige Partie um den Titel und hat nun alle Trümpfe in der Hand, das Katharina Newrkla gestern mit Schwarz gegen Reka Horvath einen halben Punkt abgegeben hat. Newrkla führt zwar noch mit fünf Punkten vor Schnegg (4,5), im Gegensatz zur Tirolerin ist die Wienerin aber noch einmal spielfrei und hat zudem die schwerer Auslosung für die verbleibenden Runden. In der offenen Klasse baut Mario Schachinger seine Führung im Kampf um die Siegertrophäe weiter aus. Am Spitzenbrett entscheidet eine kleine Taktik gegen das Wolga Gambit von Herwig Pilaj die Partie bereits im 21. Zug, auch wenn sie dann noch fast 20 Züge weitergeht. Da der Kampf der Verfolger zwischen Georg Fröwis und Thomas Hofmann in einem Remis endet, führt Schachinger drei Runden vor Schluss mit einem Punkt Vorsprung auf Fröwis, Schreiner, Hofmann, Bauer und Halvax. Schreiner spielt sich mit einem Kurzsieg gegen Hiermann in die Gruppe der Verfolger, Halvax und Bauer gelingt dies mit Siegen gegen Tölly bzw. Schroll. Heute spielen: Halvax-Schachinger, Bauer-Fröwis und Hofmann-Schreiner.  (wk)
TurnierseiteFotos (ÖSB Fotogalerie)
Ergebnisse bei Chess-Results: Offene KlasseFrauen
Zur Live-Übertragung

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport