German English Russian Spanish

Fotogalerie

180727 STM r7Die Staatsmeisterschaften in Wien gehen in ihre entscheidende Phase. Zwei Runden vor Schluss gibt es plötzlich einen neuen Führenden. Nikolaus Stanec gewinnt nach verhaltenem Start mit zwei Punkten aus den ersten drei Partien heute am Spitzenbrett gegen Valentin Dragnev seine vierte Partie in Serie und strahlt von der Spitze der Tabelle. Plötzlich hat der Wiener Rekordmeister, Stanec gewann zwischen 1995 und 2005 zehnmal die Staatsmeisterschaft, berechtigte Chancen auf seinen elften Titel. An den Brettern zwei bis fünf gab es Punkteteilungen, erst dann wird Georg Fröwis gegen Jasmin-Denise Schloffer seiner Favoritenrolle gerecht. In der Tabelle folgen Stanec mit Dragnev, Fröwis und Halvax drei Spieler mit einem halben Punkt Rückstand. Dahinter führt Ilia Balinov eine Gruppe von zwölf Spielern mit fünf Punkten an. Der Kampf um die Medaillen verspricht am kommenden Wochenende heiß zu werden. In der Frauenwertung bleibt Schloffer trotz ihrer Niederlage mit 4,5 Punkten vorne. Exler, Newrkla und Schnegg folgen mit vier Punkten, Polterauer mit 3,5. Alle anderen liegen derzeit unter der 50%-Marke. An den Spitzenbrettern kämpfen morgen Georg Fröwis gegen Stanec und Dragnev gegen Halvax um die Führung. Die "Fünfpunkter" lauern dahinter in direkten Duellen auf ihre Chance. (wk)
ErgebnisseFotos
Zur Live-Übertragung (Sa 15:00, So 10:00)

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt