German English Russian Spanish

Fotogalerie

170905 innsbruckVom 25. August bis 2. September 2017 fanden in den Räumlichkeiten des Einkaufszentrum SILLPARK in Innsbruck, Museumstraße eine Reihe von Schachevents statt. So wurden ein Jugendturnier, eine Blitzschach-Trophy und zwei internationale Schachopen im Rahmen dieses Chess Festivals durchgeführt. Für Organisation und Durchführung zeichnete Giorgio GUGLER (Giorgio Events) verantwortlich. In kürzester Zeit - innerhalb eines halben Jahres - gelang es ihm mit vielen Sponsoren, Helfern und Unterstützern, eine Schachveranstaltung auf die Beine zu stellen, wie sie Tirol selten gesehen hat. Zum sehr gut besetzten Turnier der Gruppe A (8 GM, 10 IM, 9 FM, 1 WIM und 3 WFM) waren 55 Spielerinnen und Spieler angetreten. Und es endete nach 9 Runden mit einer Sensation. IM Nikita MESKOVS aus Lettland konnte alle Angriffe der Großmeister abwehren und das Turnier mit 7 Punkten an 1. Stelle beenden. Mit diesem Ergebnis schaffte er auch seine 3. Norm für die Erringung des Großmeistertitels, den ihm die FIDE in den nächsten Tagen offiziell überreichen wird. GM CHATALBASHEV Boris aus Bulgarien schaffte 6,5 Punkte und konnte auf Grund der besseren Zweitwertung vor GM Henrik TESKE aus Deutschland den 2. Platz erreichen. Roland SCHMITT aus Deutschland setzte sich in der B-Gruppe, in der 57 Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einer Elo-Zahl unter 1900 angetreten waren, mit 7,5 Punkte durch. Am zweiten Platz landete der Bregenzer Christian KOZISSNIK (7,0 P.) vor dem besten Tiroler Georg SPORER (SK Zirl - 6,5 P. 46,0 SB) und seinem Vereinskollegen Otto RANTNER (6,5/44,0). (wk, Foto: Turnierseite)
Ausführlicher Foto-Bericht
TurnierseiteErgebnisse bei Chess-Results

Partner