German English Russian Spanish

Fotogalerie

140821 feffernitz opGM Vadim Malakhatko gewinnt das 23. Feffernitz Open mit 8,5 Punkten aus 9 Partien überlegen mit zwei Punkten Vorsprung. Lediglich dem drittplaztierten Deutschen Jörg Wegerle gelingt es in der fünften Runde dem Favoriten ein Remis abzutrotzen. Einen belgischen Doppelsieg macht IM Anna Zozulia komplett. Die beste Dame im Feld ist in der Gruppe der Spieler/innen mit 6,5 Punkten die Beste. Hinter Wegerle und dem Slowenen Niko Praznik wird Thomas Manhardt bester Österreicher. Im Jugendbewerb siegt der achtjährige Russe Artem Atovmian mit 9/9 (!!) vor der Detuschen Hannah Diederichs (U16, 7 Punkte) und dem Österreicher David Sereinig (U12, 6 Punkte). Organisator Helmut Löscher freute sich vor allem über die Teilnahme des Schachklubs Spassky St. Petersburg mit neun Jugendlichen, von denen fünf bereits in der offenen Klasse angetreten sind. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner