German English Russian Spanish

Fotogalerie

150515 bodenseeDas Open am Bodensee geht in sein Finale. Sechs der neun Runden sind inzwischen  gespielt. In der Tabelle geben die Ausländer den Ton an. Sebastian Bogner, die Nummer zwei der Setzliste führt mit 5,5 Punkten for einem deutschen Trio bestehen aus Dieter Knödler, Philipp Schlosser und Norbert Friedriach (alle 5). Dahinter folgen die GM´s Sergeev und Kasparov gemeinsam mit weiteren 10 Spielern, die jeweils 4,5 Punkte aufweisen. Darunter sind mit Christian Srienz, Luca Kessler und Fabian Matt auch drei Österreicher. Georg Fröwis musste aus familiären Gründen eine Runde pausieren und hält nun bei vier Punkten. Seine Schwester Annika ist mit 3,5 Punkten auf WIM-Normkurs. Im parallel ausgetragenen Seniorenturnier führt der Pole Henryk Dobosz vor dem Schweizer Nedeljko Kelecevic. Vorarlbergs Präsident Albert Baumberger freut sich über das gelungene Debut des Opens und ist zuversichtlich, dass es einen fixen Platz im Turnierkalender bekommen wird. In einer Statistik verweist er auf einen Eloschnitt von 2381 der Top-15 und die damit verbundenen guten Normchancen. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results: Open, Senioren-Open

Partner