German English Russian Spanish

Fotogalerie

Vom 14. bis 21. Februar findet erstmals das "Internationale Schachopen Casino Graz" statt. Federführend zieht Andrea Schmidbauer, die Gender-Beauftragte des ÖSB, mit ihrer Agentur "Alias" und vielen ehrenamtlichen Helfern organisatorisch die Fäden. Gestern gab es einen vielversprechenden Auftakt-Event mit einem Simultan von Moser und Ragger sowie kabarettistischen Einlagen bei Denzel Graz, wo der ÖSB Fernschachreferent Rudolf Hofer verantwortlicher Verkausfleiter ist und als Sponsor das Turnier unterstützt. Vorangemeldet sind derzeit rund 180 Spieler/innen in zwei Gruppen. Im A-Turnier sind, wenn alles klappt, 13 Großmeister am Start. Der Chinese Chao Li (Elo 2697) führt die Setzliste an. Es folgen der Franzose Andrei Istratescu und Lokalmatador Markus Ragger. Der Inder Parimarjan Negi ist ein vierter Spieler mit einer Elozahl über 2600. Die Spitzenbretter aus dem Casino werden von Karl Theny live übertragen. Ein zweiter Spielersaal ist im knapp 5 Minuten entferntem Joanneum ebenfalls an einem attraktiven Spielort. Die erste Runde startet heute um 17:00 Uhr. (wk)

Turnierseite, Live-Übertragung
Ergebnisse bei Chess-Results

 

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport