German English Russian Spanish

Fotogalerie

Mehr als die Hälfte der insgesamt neun Partien beim Lienz-Open 2013 sind bereits gespielt, das Spitzenfeld wird nun deutlich kleiner. Nach den ersten fünf Partien gibt es niemanden mehr, der alle Punkte behalten konnte. Unter den besten vier Spielern, die noch 4,5 Punkte haben, befinden sich auch die beiden Österreicher Andreas Diermair und Gert Schnider. (wk, Foto/Textinfo: Melanie Mattersberger)
Turnierwebseite, Ergebnisse bei Chess-Results,
Liveübertragung: http://live.chess.at/index_lienz_open.html (Mo-Do 18:00, Fr 14:00, Sa 9:00)

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport