German English Russian Spanish

Fotogalerie

150819 match r3Maedyarov wiederholt in der dritten Partie des Wettkampfs gegen Markus Ragger die spanische Abtauschvariante der ersten Partie und überrascht im 7. Zug mit einer bisher auf Großmeisterebene nicht gespielten Variante. Ragger reagiert prinzipell und aktiv, hat aber am Ende einer forcierten Tauschserie nur die Wahl zwischen verschiedenen Endspielen, die allesamt für Weiß wegen einer Bauernmajorität am Königsflügel ihre Tücken für Schwarz haben. Ragger entscheidet sich schließlich für ein Endspiel mit ungleichen Läufern und hofft die 3:1 Mehrheit von Weiß blockieren zu können. Mamedyarov scheint aber genau zu wissen was zu tun ist, da er bis zum Ende der Partie lediglich 30 Sekunden pro Zug verbraucht. Ein Blockade gelingt Ragger nicht. Mamedyarov gewinnt seine zweite Partie. Heute ist für die Beiden Ruhetag. Die vierte Partie folgt am Freitag um 17:00 Uhr. (wk)

  1 2 3 4 5 6 Gesamt
Mamedyarov, S 1  ½  1       2½
Ragger, M 0  ½  0       ½

Analysen: 1. Partie, 2. Partie, 3. Partie,   
Ergebnisse bei Chess-Results
Zur LIVE-Übertragung...

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport