German English Russian Spanish

Fotogalerie

IM Andreas Diermair gewinnt das 17. Lienz Open 2013. Das Turnier endete ungewöhnlich weil die GM´s Sedlak, Jovanovic und Popovic zu spät erschienen, sodass IS Manfred Mussnig die Partien kontumazieren musste. Hervorragend schlug sich auch der Lokalmatador Robert Rieger der nach einem Sieg in der 9. Runde gegen Stadik Wolfgang 6,5 Zähler im Schlussklassement aufweist. Eine Überraschung gelang auch dem 10jährigen Asserbaidschaner Aliyev Ravan er gewann in der letzten Runde gegen den Kärntner Daniel Hartl. (wk, Text: Robert Mattersberger)
Turnierwebseite, Ergebnisse bei Chess-Results

 

Endstand:

 

  1. IM Diemair Andreas, Österreich
  2. GM Buhmann Rainer, Deutschland
  3. GM Sedlak Nikola, Serbien
  4. FM Schnider Gert, Österreich
  5. MK Schwarzhofer Christopher

 

 

 

Die Damenwertung gewann WMK Hapala Lisa mit 6 Punkten
U 16: Aliyev Ravan mit 7 Punkten

U18: Rieger Robert 6,5 Punkten
S 60: FM Micheli Carlo
S 70: NM Ager Josef

 

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport