German English Russian Spanish

Fotogalerie

140423 ternitzEin von Gerhard Mursteiner sehr liebevoll gestaltetes Blitzturnier fand am Ostermontag in Ternitz statt. Bürgermeister LAbg. Rupert Dworak eröffnete das Turnier mit knappen aber sehr eindrucksvollen Worten und ermöglichte einen pünktlichen Start. Acht Hände voll Spieler gesellten sich im Herrenhaus zu 13 Runden Kampf.  Vier Nationen bei 41 Spielern sei für die Statistiker hier vermerkt. Der Internationale Meister Attila Csonka ließ sich in der letzten Runde ein Remis abluchsen, ansonsten gab er keine „Ostergeschenke“ ab. Sein Verfolger FM Frantisek Vrana schloss das Turnier mit 9,5 Punkten und Platz zwei ab. MK Robert Wiedner , neun Zähler, war Dritter im Bunde auf dem Treppchen. Viele Sachpreise sorgten für Freude bei allen Spielern, die nicht auf dem Podestplätzen landeten. Zufrieden traten sie den Heimweg an und freuen sich auf eine Neuauflage im nächsten Jahr. (wk, Text/Foto: Margit Almert)
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner