German English Russian Spanish

Fotogalerie

Rainer Buhmann holt sich mit einem Sieg in der Schlussrunde gegen Jernej Spalir mit 5,5 Punkten aus sieben Runden den ungeteilten Sieg, da an den Spitzenbrettern Stevic gegen Tratar und Cebalo gegen Kozul remisieren. Auf den Plätzen folgen Kozul und Stevic mit je fünf Punkten gefolgt von Tratar, Jovanovic und Cabalo (je 4,5). Damit sind die sechs Großmeister am Ende geschlossen orne. Bester Österreicher wird Kurt Petschar auf Rang 11. Das B-Turnier gewinnt der Wolfsberger Mario Huber mit 5,5 Punkten dank besserer Zweitwertung vor David Hackl. Das U-14 Jugendturnier gewinnt Tobias Leitner mit 6,5 Punkten. Alle acht Teilnehmer kommen vom Schachverein Wolfsberg.  (wk, Logo: Turnierseite)
Ergebnisse bei Chess-Results
Turnierseite

Partner