German English Russian Spanish

Fotogalerie

Eine sechsköpfige Spitzengruppe führt beim Open in St. Veit nach fünf von neun Runden. Nach Feinwertung liegt Leon Mazi (SLO) knapp vor Matthew Turnier (SCO) und Marin Bosiocic (CRO). Punktegleich folgen mit Helmut Kummer, Florian Sandhöfner und Emilian Hofer drei Österreicher. Der Hohenemser Hofner ist in der Startrangliste nur auf Rang 37 gesetzt und bisher die große Turniersensation. Heute trifft er auf Mazi. Im Pulk der unmittelbaren Verfolger sind Georg Danner und Georg Mohr (SLO). In der B-Gruppe ist Vincent Nussbaumer, ebenfalls eine Hohenemser, mit blütenweißer Weste alleiniger Führender. Gerhard Raschun und Laura Tarmastin folgen mit einem halben Punkt Rückstand. Im Jugendopen hat der Slowene Pablo Mohr bereits eineinhalb Punkte Vorsprung auf Lokalmatadorin Chiara Marika Mostögl und Rudolf Hersel. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport