German English Russian Spanish

Fotogalerie

Das traditionelle Schwarzacher Open wird heuer seit 13. Juli mit 183 Spielern aus 20 Nationen ausgetragen. Im A-Turnier sind sieben Großmeister und sieben Internationale Meister am Start. Zur Halbzeit führen nach fünf Runden fünf Spieler mit jeweils vier Punkten. Nach Feinwertung haben die Kroaten Hrvoje Stevic und Ante Brkic die Nase knapp vorne. Es folgen: Jernej Spalir (SLO), Robert Zelcic (CRO), Ivan Schitco (MDA) und Gunnar Schnepp als bester Österreicher. Im B-Turnier führen der Deutsche Stefan Calvi und Österreichs Alfred Werschin mit je viereinhalb Punkte, im C-Turnier hat Alexander Reiter aus Österreich als Einziger mit fünf Punkten eine weiße Weste. Ein 13-rundiges Blitzturnier hat am 14. Juli der Kroate Hrvoje Stevic mit zehn Punkten gewonnen vor fünf Spielern mit je 9,5 Punkten. Bester Österreicher wurde Juro Ljubic am achten Platz. Am Start waren 85 Spieler. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt