German English Russian Spanish

Fotogalerie

150819 vienna chess open r5Nach fünf gespielten Runden ist beim Vienna Chess Open 2015 im Wiener Rathaus in der A-Gruppe kein Spieler mehr ohne Punkteverlust. Der deutsche Fidemeister Johannes Carow führt nach Feinwertung vor dem Italiener Francesco Rambaldi und dem Ungarn Tamas Banusz. Insgesamt haben 15 Spieler viereinhalb Punkte. Bester Österreicher ist Peter Schreiner am vierten Platz. In der Spitzengruppe sind zudem Georg Danner und Valentin Dragnev. David Shengelia hat in der vierten Runde gegen Carow verloren und liegt wie Stefan Kindermann in der Gruppe der Verfolger mit vier Punkten. Beste Frau ist Irina Gevorgyan aus Usbekistan mit vier Punkten. Österreichs frischgebackene Nationalspielerin Regina Theissl-Pokorna liegt mit dreieinhalb Punkten am 62. Platz. In der B-Gruppe sind drei Spieler mit fünf Punkten an der Spitze: Remy Degraeve (FRA), Max Zavanelli (USA) und Dieter Seidler (GER). Der einzige Spieler ohne Punkteverlust in der C-Gruppe ist der Österreicher Walter Flenkenthaler. Die Spitzenpaarungen der heutigen Live Übertragung ab 17:00 Uhr sind Buhmann gegen Kurajica, Antal gegen Schreiner und Danner gegen Rambaldi. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results
Website LV Wien,
Zur LIVE-Übertragung...

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport