German English Russian Spanish

Fotogalerie

In Kärnten findet vom 26. Dezember bis 31. Dezember zum zweiten Mal das Wolfsberg Open statt. In der qualitativ gut besetzten A-Gruppe sind 22 Spieler am Start, darunter aber mit Stevic, Kozul, Buhmann, Jovanovic, Tratar und Cebalo gleich sechs Großmeister, die den Sieg wohl unter sich ausmachen werden. 33 überwiegend Kärntner Spieler/innen sind in der B-Guppe angetreten, in der es auch ein beachtliches Preisgeld gibt, warten doch Euro 500,- auf den Sieger. Zusammen mit der C-Gruppe (U14) sind daher insgesamt 63 Teilnehmer/innen nach Wolfsberg gekommen. Turnierdirektor ist Ewald Rass, Hauptschiedsrichter Franz Krassnitzer. (wk, Logo: Turnierseite)
Ergebnisse bei Chess-Results
Turnierseite

Partner