German English Russian Spanish

Fotogalerie

150822 match r4In der vierten Partie verteidigt sich Mamedyarov gegen Ragger erstmals mit der slawischen Verteidigung, die er in den letzten Jahren oft eingesetzt hatte. Er bleibt aber seiner Matchstrategie treu und wählt bereits im 5. Zug eine von ihm bisher mit Schwarz nicht gespielte Variante. Der Zug 5.- a6 war eine heiße Theoriediskussion im WM Match Anand gegen Gelfand. In seinen ersten drei Schwarzpartien konnte Anand bequem ausgleichen, erst in der vierten fand Gelfand ein giftiges Rezept. Ragger reagiert positionell und erreicht eine bessere Struktur mit leichtem Vorteil, aber bei ungleichen Läufern. Am Ende befreit sich Mamedyarov mit einem Bauernopfer. Der Mehrbauer hat wegen eines verdoppelten a-Bauern aber nur theoretischen Wert hat. Daher fügt sich Ragger in eine Zugwiederholung. Die fünfte Partie folgt heute bereits um 15:00 Uhr. (wk)

  1 2 3 4 5 6 Gesamt
Mamedyarov, S 1  ½  1 ½      3
Ragger, M 0  ½  0  ½     1

Analysen: 1. Partie, 2. Partie, 3. Partie, 4. Partie,      
Ergebnisse bei Chess-Results
Zur LIVE-Übertragung...

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport