German English Russian Spanish

Fotogalerie

161112 wm r1Die Schach Weltmeisterschaft zwischen Magnus Carlsen und Sergej Karjakin beginnt in New York mit einer Punkteteilung. Carlsen wählt mit Weiß die Trompovsky Eröffnung, die bei Karjakins Vorbereitung wohl nicht die erste Wahl war. Trotz einer 20 Minuten langen Denkpause im 6. Zug zeigt sich der Herausforderer aber gut gewappnet. Carlsen erreicht zwar ein leicht besseres Endspiel, kann dann aber den Druck nicht ausreichend verstärken. Die Partie endet nach der ersten Zeitkontrolle mit einer Zugwiederholung. Die Punkteteilung ist für Karjakin ein symbolischer Erfolg. Allerdings kann auch Carlsen durchaus zufrieden sein. Er hat in der Eröffnung überrascht und leichten Druck erreicht. Wie bereits bei der letzten WM kommentiert auch diesmal Österreichs Aushängeschild Markus Ragger die WM auf Youtube. Seine Kommentare zur ersten Runde sind auf Youtube bereits online. Die zweite Runde folgt heute um 20:00 Uhr MEZ. (wk, Logo: Turnierseite)
Turnierseite, Videokommentar Markus Ragger - 1. Runde

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport