German English Russian Spanish

Fotogalerie

190317Nach einem Ruhetag am Samstag, stand gestern in Skopje die sechste Runde der Europameisterschaft am Programm. Die Österreicher bleiben ohne Niederlage. Valentin Dragnev, Andreas Diermair und Felix Blohberger verbessern ihr Punktekonto mit Siegen gegen eloschwächere Gegner. Peter Schreiner remisiert mit Schwarz gegen Ilia Smirin (2618). Markus Ragger muss sich als Nachziehender gegen Vitaly Sivuk (2514) mit seinem fünften Remis in Serie begnügen. Damit halten alle Österreicher nach der sechsten Runde bei dreieinhalb Punkten. An der Spitze liegt mit dem Israeli Maxim Rodshtein und dem Polen Piorun Kacper ein Duo mit jeweils fünfeinhalb Punkten. Elofavorit Vladislav Artemiev führt die Gruppe der Spieler mit fünf Zähern an. Heute trifft Markus Ragger ab 15:00 Uhr auf Vahap Sanal (2511). Ein Sieg wäre wichtig um in der Tabelle einen Schritt nach vorne zu machen und die Chance für die World Cup Qualifikaiton zu wahren. Schreiner, Diermair und Blohberger spielen gegen elostärkere Großmeister, Dragnev spielt noch einmal gegen unten. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteECUErgebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt