German English Russian Spanish

Fotogalerie

140302 em yerevanMorgen beginnt in Yerevan die Einzel Europameisterschaft in der offenen Klasse. Das Turnier wird im Gedenken an den 9. Weltmeister der Schachgeschichte, Tigran Petrosian, abgehalten, der heuer 85 Jahr alt geworden wäre und in Armenien nach wie vor ein Nationalheld ist. Aktuell sind 259 Spieler/innen aus 27 Nationen vorangemeldet, darunter 123 Großmeister und 46 Internationale Meister. Die Startrangliste wird vom Franzosen Etienne Bacrot mit einer Elozahl von 2739 angeführt, gefolgt von Pavel Eljanov (UKR, 2723) und Dmitry Jakoveno (RUS, 2723), dem Europameister von 2012. Der regierende Titelverteidiger ist Alexander Moissenko (2712) aus der Ukraine. Er liegt in der Startrangliste auf Rang neun. Insgesamt 15 Spieler mit einer Elozahl von 2700 oder höher sind am Start. Markus Ragger liegt mit seiner aktuellen Elozahl von 2644 auf Rang 43 der Setzliste und hat sich als Ziel die Qualifikation für den World-Cup gesetzt. Dafür ist ein Platz in den ersten 23 notwendig. Von den österreichischen Kaderspielern sind zudem Peter Schreiner, Robert Kreisl und Mario Schachinger am Start.  Die erste Runde beginnt morgen um 15:00 Uhr Ortszeit, das ist in Österreich 12:00 Uhr. Auf der Turnierseite werden Live-Übertragung, Live-Kommentare und Live-Video angeboten. (wk, Foto: Turnierseite)
Offizielle Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results, ECU

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport