German English Russian Spanish

Fotogalerie

150305 emIn der 8. Runde der Einzel EM in Jerusalem übernimmt der Russe Ian Nepomniachtchi mit einem Sieg gegen David Howell mit 6,5 Punkten die alleinige Führung, da die bis dahin punktegleiche Konkurrenz über Punkteteilungen nicht hinauskommt. Elofavorit David Navara, Maxim Rodshtein, Denis Khismatullin, Ilia Smirin, Ilia Iljiushenok und Evgeniy Najer nutzen die Gunst der Stunde und schließen zur Gruppe der unmittelbaren Verfolger mit je 6 Punkten auf. Insgesamt teilen derzeit 13 Spieler den zweiten Platz, nach Feinwertung sind Korobov, Naje und Navara in der besten Position. Heute und morgen folgen jeweils ab 15:00 Uhr die Runden neun und zehn, nach einem Ruhetag am Samstag startet die Schlussrunde am Sonntag bereits um 13:00 Uhr. Eine Live-Übertragung der Partien gibt es auf der Turnierseite und auf www.schach.de. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport