German English Russian Spanish

Fotogalerie

170602 em r3Das Feld der Spieler ohne Punkteverlust bei der EM lichtet sich. Nach drei Runden haben nur noch neun Spieler eine weiße Weste. Von den Top-10 der Setzliste ist nur Maxim Rodshtein dabei. Markus Ragger verliert gestern mit Schwarz gegen den Russen Pavel Ponkratov. Ragger hält nun ebenso bei zwei Punkten wie aus österreichischer Sicht noch Valentin Dragnev, Peter Schreiner und Luca Kessler. Schreiner ist nach einem sicheren Schwarzremis gegen Ivan Rozum (2606) weiter ungeschlagen. Dragnev und Kessler besiegen ebenso wie Georg Fröwis eloschwächere Spieler. Andreas Diermair kommt hingegen gegen den Weißrussen Artsiom Siniauski über ein Remis nicht hinaus. Heute trifft Ragger auf den Litauer Kveinys. Die anderen Österreicher bekommen es überwiegend gegen starke Großmeister zu tun, lediglich Diermair spielt nach "unten". Die vierte Runde wird heute ab 14:30 Uhr MEZ gespielt und mit kleiner Zeitverzögerung live übertragen. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteErgebnisse bei Chess-ResultsECU

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport