German English Russian Spanish

Fotogalerie

140314 em r8Der Russe Alexander Motylev braucht heute noch ein Remis in der Schlussrunde gegen David Navara um sich den Titel des Europameisters zu sichern. Nach seinem gestrigen siebenten Sieg führt er mit 8,5 Punkten aus 10 Partien und einem Vorsprung von einem Punkt auf Fedoseev (RUS), Solak (TUR), Navara (CZE), Saric (CRO) und Lysyi (RUS). Österreichs Kaderspieler holten gestern drei Siege und ein Remis. Markus Ragger feiert gegen Andrey Stukopin (RUS, 2544) einen Blitzsieg und weist eindrucksvoll nach, dass Albins-Gegengambit gegen einen gut vorbereiteten Weltklassespieler keine gute Idee ist. Mario Schachinger gewinnt gegen Maria Kursova (ARM, 2326), Peter Schreiner ist mit Schwarz gegen Giorgi Sibashvili (GEO, 2239) erfolgreich. Robert Kreisl remisiert als Nachziehender gegen Norayr Torosyan (ARM, 2216). Heute spielt Schreiner gegen Brunello (ITA, 2593) und Schachinger mit Schwarz gegen Philipp Schlosser (GER, 2612), der als Spieler von Meister Jenbach in Österreich gut bekannt ist. Ragger und Kreisl haben eloschwächere Gegner zugelost bekommen. Die Schlussrunde beginnt heute bereits um 14:00 Uhr Ortszeit (11:00 MEZ).   (wk, Foto: Turnierseite)
Offizielle Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results, ECU

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport