German English Russian Spanish

Fotogalerie

Morgen startet auf der griechischen Insel Rhodos der Vereinseuropacup 2013. Österreich ist diesmal mit drei Mannschaften vertreten. In der offene Klasse spielen Maria Saal und Baden, im Damenbewerb tritt Pamhagen an. Pamhagen ist in der Besetzung Eva Moser, Julia Novkovic, Lisa Hapala und Maria Horvath mit einem Elodurchschnitt von 2149 auf Rang 10 in der Startrangliste. Allerdings sind nur 11 Damenteams am Start. Die ersten Fünf davon sind mit einem Eloschnitt über 2400 wohl außer Reichweite für die Burgenländerinnen. Stark sind auch noch zwei serbische Teams mit einem Schnitt knapp über 2300, mit etwas Glück könnte hier aber eine Überraschung möglich sein. In der offenen Klasse haben 53 Mannschaften gemeldet. Maria Saal tritt mit Markus Ragger, Rainer Buhmann, Robert Kreisl, Mario Schachinger, Georg Halvax, Daniel Hartl und Johann Ertl an. Das reicht mit einem Schnnitt von 2446 immerhin für Rang 13 in der Setzliste. Elofavorit ist Socar (AZE, 2753) vor den drei russischen Teams von Malachite, Sankt Petersburg und Ugra. Baden tritt nicht in stärkster Besetzung an, hat aber David Shengelia als Zugpferd auf Brett 1 und dahinter die IM´s Reinhard Lendwai und Hannes Ganaus. In der Setzliste reicht das für Rang 35. Auf der Turnierseite wird es eine Live-Übertragung geben. Die Partien beginnen um 15:00 Uhr Ortszeit. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results: Offene Klasse, Damen

Partner