German English Russian Spanish

Fotogalerie

190410 em wDie Europameisterschaft der Frauen wird heuer vom 10. bis 23. April in Antalya, Türkei, ausgetragen. Genannt haben 131 Spielerinnen aus 32 Nationen. Das größte Kontingent stell Russland (20) vor Gastgeber Türkei (16) sowie Aserbaidschan und Ukraine (je 10). Österreich ist mit vier Spielerinnen vertreten: Veronika Exler, Barbara Teuschler, Denise Trippold und Elisabeth Hapala. In der Startrangliste liegt Exler mit 2289 am 64. Platz. An der Spitze ist die Russin Aleksandra Goryachkina mit 2534 die Nummer Eins, gefolgt von den beiden Georgierinnen Nana Dzagnidze (2513) und Bela Khotenashvili (2479). In den Top-10 sind weiters Kashlinskaya (RUS), Stefanova (BUL), Cornette (LTU), Sebag (FRA), Girya (RUS), Cramling (2460) und Shuvalova (RUS). Die besten 14 Spielerinnen qualifizieren sich für den nächsten World-Cup. Die erste Runde beginnt morgen, Donnerstag, um 14:00 Uhr MEZ. (wk, Bild: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results, ECU

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt