German English Russian Spanish

Fotogalerie

190920 gp viertelfinaleDas Viertelfinale des neu strukturierten FIDE Grand Prix 2019 beginnt heute um 14:00 Uhr in Moskau mit den folgenden Paarungen: Dubov gegen Nakamura, So gegen Grischuk, Nepomniachtchi gegen Wei Yi und Svidler gegen Wojtaszek. Gestern konnten sich über das Tie-Break noch Wesly So gegen Jan Krzyztof Duda und Hikaru Nakamura gegen Teimour Radjabov qualfizieren. Beide gewinnen die erste Partie im Schnellschach mit Weiß und können dann mit einem Schwarzremis den Aufstieg sichern. In der Gesamtwertung für den Grand Prix bekommt jeder Viertefinalist einen Punkt, wer es ohne Tie-Break schafft sogar zwei. Die beiden Ersten der Gesamtwertung qualifizieren sich für das Kandidatenturnier. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt