German English Russian Spanish

Fotogalerie

190601 cand w r1Das neue geschaffene Kandidatenturnier der Frauen hat gestern in Kasan begonnen. Kasan ist die Hauptstadt der halbautonomen Republik Tatarstan. Sie liegt im Südwesten Russlands am Ufer der Flüsse Wolga und Kasanka. Die FIDE beginnt damit eine neue Ära der Weltmeisterschaft der Frauen und erfüllt die lange Forderung den Zyklus der Frauen jenem der Männer anzugleichen. In der gestrigen ersten Runde verlief friedlich. Alle vier Partien endeten mit Remisen. Den Anfagn machten im Schwesternduell Maria und Anna Muzychuk. In den rein russischen Duellen teilten Valentina Gunina und Kateryna Lagna ebenso den Punkte wie Alexandra Kosteniuk und Alexandra Goryachkina. Das vierte Remis lieferten Nana Dzagnidze und Tan Zhongyi. Die zweite Runde beginnt heute um 14:00 MEZ. (wk, Foto: ChessBase)
Offizielle Turnierseite

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt