German English Russian Spanish

Fotogalerie

160322 cand r9Das Kandidatenturnier in Moskau kommt langsam in seine entscheidende Phase. In der achten und neunten Runde kommen Caruana und Anand zu Siegen. Caruana besiegt in der achten Runde im Duell der Amerikaner Hikaru Nakamura überzeugend im Angriffsstil. Nakamura ist mit seiner dritten Niederlage endgültig aller Hoffungen beraubt. Caruana hingegen findet mit seinem ersten Sieg Anschluss zur Gruppe der Verfolger. Tags darauf kommt Caruana mit Schwarz gegen Giri schwer unter Druck. Der Holländer hat zeitweilen bis zu drei Bauern mehr, findet aber in den Verwicklungen keinen Weg zum Sieg. Das macht Visyh Anand gegen Levon Aronian deutlich besser. Anand packt diesmal Italienisch aus und nützt ein, zwei Ungenauigkeiten von Aronian mit präzisem Spiel zu seinem dritten Weißsieg. Anand tauscht mit Aronian in der Tabellen den Platz an der Spitze gemeinsam mit Karjakin, der gegen Svidler und Nakamura zwei weitere Remisen holt, wobei gegen Swidler jedes andere Resultat auch möglich gewesen wäre. Aronian und Caruana folgen mit einem halben Punkte Rückstand, Giri hält mit neun Remisen die 50%-Marke. Heute ist in Moskau Ruhetag, morgen beginnt die 10. Runde wieder um 13:00 Uhr. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteFIDE

Partner