German English Russian Spanish

Fotogalerie

160910 oly r8Österreichs Herren holen gegen Wales mit 3,5:0,5 den erhofften klaren Sieg und schieben sich in der Tabelle auf den 32. Platz vor. Markus Ragger, David Shengelia und Valentin Dragnev gewinnen, Andreas Diermair steuert ein Remis bei. In der 9. Runde beschert uns das Los mit Spanien eine starke Nation. Im Frauenbewerb gibt es einen knappen 2,5:1,5 Sieg gegen Bangladesh. Siege von Regina Theissl-Pokorna und Veronika Exler sowie ein Remis von Anna-Lena Schnegg sichern den Sieg. Eine unnötige Niederlage von Elisabeth Hapala, sie stellt in Zeitnot eine Figur ein, bleibt so ein Schönheitsfehler. Drei Runden vor Schluss bedeutet dies den 42. Platz. Morgen wartet Ecuador. Sieger der Runde sind die Chinesinnen mit einem 3,5:0,5 gegen Aserbaidschan. Die US-Amerikanerinnen besiegen Russland überraschend 2,5:1,5 und sind punktegleich mit China am zweiten Platz. In der offenen Klasse endet der Schlager zwischen Russland und den USA 2:2. Indien, 2,5:1,5 gegen England, und die Ukraine, 3:1 gegen Georgien, können in der Tabelle zur USA aufschließen. Drei Runden sind noch zu spielen. Jetzt geht es in Baku um die Medaillen und gute Platzierungen. (wk)
Olympia-Website (mit Live-Übertragung), Ergebnisse bei Chess-Results
Photos aus Baku
Partien der 8. Runde: WLS-AUT, BAN-AUT

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport