German English Russian Spanish

Fotogalerie

160512 RaggerDie Einzel Europameisterschaft der offenen Klasse wird vom 12. bis 23. Mai in Gjakova im Kosovo ausgetragen. Am Start sind 239 Spieler aus 39 Nationen, darunter 103 Großmeister und davon wiederum 60 mit einer Elozahl von 2600 oder höher. Der Tscheche David Navara und der Pole Radoslaw Wojtaszek führen die Setzliste an. Markus Ragger geht als Nummer Sechs in das Turnier und gehört mit zu den Favoriten. Das Hauptziel ist aber die Qualifikation für den World Cup. Insgesamt werden sich 23 Spieler qualifzieren können. Zum Auftakt triftt Ragger heute in der ersten Runde mit Schwarz auf den italienischen IM Marco Codenotti (2428). Am Start sind mit Mario Schachinger und Valentin Dragnev zwei weitere Österreicher aus dem Bundeskader. Schachinger ist als Nummer 118 gesetzt und trifft heute auf Hysen Zenuni, einen Spieler ohne internationale Elozahl. Das ist möglich, weil die EM als offenes Turnier ausgetragen wird. Dragnev hingegen trifft als Nummer 127 zum Auftakt auf den Franzosen Laurent Fressinet (2692), die Nummer Acht des Turniers. Die offizielle Turnierseite ist derzeit noch frei von News. Immerhin sind im Menüpunkt "Media" eine Live-Übertragung und Live-Kommentierung verlinkt. Allerdings bleibt abzuwarten ob die Übertragung mit Rundenbeginn oder zeitverzögert starten wird. (wk)
Offizielle Turnierseite, ECU, Ergebnisse bei Chess-Results, Live-Übertragung

Partner