German English Russian Spanish

Fotogalerie

160329 candidates r14Sergej Karjakin gewinnt in der Schlussrunde des Kandidatenturniers in Moskau die alles entscheidende Partie gegen Fabiano Caruana und ist damit Herausforderer von Weltmeister Magnus Carlsen. Caruana musste von der Ausgangslage her mit Schwarz unbedingt gewinnen und zeigte mit einer Sizilianischen Rauservariante seine Ambitionen. In einer spannenden Partie kann Kajakin knapp vor der Zeitkontrolle den entscheidenden Schlag anbringen. Karjakin gewinnt das Kandidatenturnier mit 8,5 Punkten aus 14 Partien vor Caruana und Anand (je 7,5) sowie Giri, Svidler, Aronian und Nakamura (alle 7). Abgeschlagener Letzter ist Topalov mit 4,5 Punkten. Kajakin hatte den besten Start in das Turnier, beeindruckte mit seinen Verteidigungskünsten und ist ein verdienter Sieger. Das Match gegen gegen Carlsen wird im November dieses Jahres in New York ausgetragen. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteFIDE

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport