German English Russian Spanish

Fotogalerie

Die Europäische Schach Union (ECU) hat in ihrer Generalversammlung in Skopje gestern den Vereins-Europacup 2020 an Mayrhofen vergeben. Österreich hat sich mit seiner Bewerbung gegen jene von Russland mit Sotschi klar 39:3 durchgesetzt, wie ÖSB Vizepräsident und ECU Vorstandsmitglied Johann Pöcksteiner berichtet. Die Bewerbung umfasst neben dem Europacup der offenen Klasse auch jenen der Frauen. Spielort wird das Kongresszentrum in Mayhofen sein, das sich bereits 2015 bei der Ausrichtung des Mitropacups bewährt hat. Termin ist vom 6. bis 12. Oktober. Organisator vor Ort ist der Schachklub Zell/Zillertal mit Werner Csrnko an der Spitze. Der Österreichische Schachbund darf sich mit dieser erfolgreichen Bewerbung über ein europäisches Großereignis mit zahlreichen Spitzenspielerinnen und Spitzenspielern anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums im Jahr 2020 freuen. (wk)
Website ECU

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt