German English Russian Spanish

Fotogalerie

161124 wm r9In der neunten Partie der Schach WM in New York wahrt Magnus Carlsen mit einem Remis seine Chancen auf eine Titelverteidigung. Nach der Niederlage in achten Runde steht der Norweger aber mit dem Rücken zur Wand. Herausforderer Sergej Karjakin spielte nach Ansicht vieler Experten gestern seine bisher stärkste Partie in der WM und hatte in einem Spanier mit Lc5 gute Chancen auf einen zweiten Sieg. Carlsen verteidigt sich aber umsichtig, nachdem Karjakin in Zeitnot die chancenreichste Fortsetzung verpasst, und erscheint anders als am Tag davor sichtlich erleichtert zur Pressekonferenz. Markus Ragger fasst in seiner Video-Zusammenfassung auf Youtube die spannendsten Momente der neunten Partie zusammen und ist heute von 14:05-14:40 in der Sendung "Von Tag zu Tag" auf Ö1 im Radio zu hören.(wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteVideokommentar Markus Ragger - 8. Runde
Bericht im Standard Online
Ö1-Live Stream (Heute von 14:05-14:50 mit Markus Ragger)

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport