German English Russian Spanish

Fotogalerie

141115 wm r6Die 6. WM Partie nimmt heute eine kuriosen Verlauf. Zuerst stellt sich Carlsen dem offenen Sizilaner und steuert eine Maroczy-Struktur an. Nach einem frühen Damentausch erlangt Carlsen mit seinem Läuferpaar Vorteil. Gerade als er versucht diesen Vorteil zu verdichten passiert ihm im 26. Zug ein Lapsus. Er wählt mit seinem König die falsche Route und gibt Anand unerwartet eine taktische Chance. Doch Anand zieht rasch einen anderen Zug und verpasst mit Zwischenzügen zwei Bauern zu gewinnen und eine schlechte Stellung in eine fast gewonnene zu drehen. Carlsen, er hatte seinen Fehler bemerkt unmittelbar nachdem er gezogen hatte, ist nun wieder auf der Höhe und spielt seinen Stellungsvorteil sicher heim. Carlsen führt zur Halbzeit mit 3,5:2,5 und hat am Montag erneut die weißen Steine. Ein weiterer Sieg wäre eine klare Vorentscheidung. (wk, Foto: Turnierseite)
Offizielle FIDE WM Seite (Kommentierte Live-Übertragung mit Svidler und Guramishvili)
Schach.de (ChessBase, Live-Kommentierung in Deutsch, Englisch, Französisch)
Video-Kommentar WM 2014 Runde 6 von Markus Ragger in "derStandard-Online"

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport