German English Russian Spanish

Fotogalerie

Zum ersten Mal nahm der SK Royal Salzburg am Projekt "Jugendfreundliche Vereine Österreichs" teil - und landete einen Start-Ziel-Sieg mit einem sehr trainingsintensiven Programm. Im SK Royal sind Breitensport, Integration und Mitwirkung der Jugendlichen und der Eltern besonders wichtig. Trotzdem, oder gerade deshalb, lassen sich die sportlichen Erfolge durchaus sehen. Im Jahr 2011 gelang es dem SK Royal, insgesamt 6 Landesmeistertitel zu erringen. "Bei unserem Verein steht der Spaßgedanke verbunden mit der persönlichen Erziehungsarbeit im Vordergrund. Turniersport hat den gleichen Stellenwert wie der Breitensport", berichtet Obmann Wolfgang Kaiser".  Die weiteren Preisträger: SC Ottakring, Tiroler Schachschule, Jugendschachclub Landeck und WSV ATSV Ranshofen (Details im Anhang!). Wieder zeigten viele Vereine interessante und nette Projekte. Leider war 2011 die Teilnahme gering. Eine Reform (oder Einstellung?!) des Projekts muss überdacht werden. In zwei weiteren Berichten wird Ihnen die Arbeit aller „Jugendfreundlichen Vereine 2011“ genauer vorgestellt. Projektleiter: Harald Schneider-Zinner und Andreas Kuthan.
Projektbericht, Auswertung JFV 2011

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport