German English Russian Spanish

Fotogalerie

150307 froewisIn der 1. und 2. Bundesliga lief es für Georg Fröwis zuletzt nicht optimal. Ganz anders in Wien, in der Betriebsliga A: in der letzten Runde erreichte er gegen Klaus Neumeier das nötige Remis und schloss die Meisterschaft mit 6,5 Punkten aus 9 Runden und einer ELO-Performance von 2605 ab. Ein fulminanter Start mit 5 aus 5, unter anderem mit einem Sieg gegen Österreichs Nummer 1, GM Markus Ragger signalisierte Mitte des Turniers, dass diese erste GM-Norm tatsächlich möglich sein würde. Nach der einzigen Niederlage gegen GM Rainer Buhmann folgten dann Remisen gegen IM Sigi Baumegger, GM Ilja Balinov und Klaus Neumeier. Georg ist somit in den Kreis einiger weniger "Österreichischen Kronprinzen" aufgerückt, die bereits auf GM-Normen verweisen können und zugleich der erste Voralrberger, dem dieses Kunststück gelang. (wk, Text/Foto: Website SK Hohenems)
Ergebnisse Betriebsliga

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport