German English Russian Spanish

Fotogalerie

Blog Turniere AUT

170709 stveit r1Gestern begann in St. Veit an der Glan das "36. Jacques-Lemans-Open". Turnierdirektor Friedrich Knapp freut sich bei der Eröffnung über 261 Teilnehmer/innen. Der Rekord aus dem Vorjahr, 263, wird nur hauchdünn verpasst. Gespielt werden in der klimatisierten St. Veiter Blumenhalle drei Turniere. Im A-Turnier führen die Kroaten Marin Bosiocic und Ante Brkic vor Österreichs Nationalspieler Andreas Diermair die Setzliste an. Hinter dem Deutschen Lev Gutmann folgen die heimischen IM`s Georg Halvax, Gert Schnider und Harald Schneider-Zinner. Insgesamt nehmen 83 Teilnehmer/innen den Kampf um den Sieg auf. In der ersten Runde gibt es überwiegend die üblichen Favoritensiege. Überraschungssiege gelingen Peter Hofbauer gegen Jurij Khalakan, Metod Logar gegen Gerald Hechl, Tobias Mayrhuber gegen Heimo Titz und Martin Baumgartner gegen Johannes Sucher. Zahlenmäßig stark ist heuer die B-Gruppe mit 163 Spieler/innen. Die Elofavoriten sind Alexandr Lauda (MDA), Karl Lang (AUT), Simon Spacapan (SLO) und Alfred Eichhorn (AUT). In der ersten Runde haben sie alle gewonnen. Abgerundet wird das Festival mit 15 Teilnehmer/innen im Jugendopen. Auf alle 261 Spieler/innen wartet eine spannende Turnierwoche. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

170708 schachsommerDer österreichische Schachsommer bietet auch 2017 wieder ein dichtgedrängtes Programm für alle Schachhungrigen. Den Auftakt macht traditionellerweise das Open in St. Veit vom 8.-15. Juli. Kurzentschlossene können sich heute noch bis 18:30 Uhr anmelden. Die 1. Runde ist für 19:00 Uhr angesetzt. Vom 2.-10. August folgt in Mureck das jährliche Jugendfestival mit den EU-Jugendmeisterschaften und dem Styrian Jugendopen. Am 5. und 6. August werden in Pöchlarn die Staatsmeisterschaften im Blitz- und Schnellschach ausgetragen. Im Anschluss folgt in Wien vom 7. bis 11. August das Wolfmayer Open mit sieben Runden. Neun Runden gibt es beim Faaker-See-Open vom 12. bis 19. August. Die österreichische Elite wird es vom 12. bis 20. August nach Graz ziehen. Im Hotel Novapark finden die Staatsmeisterschaften im Standardschach statt. Das Auhof Open in Wien wird vom 16. bis 20. August ausgetragen. Das Traditionsopen in Schwarzach findet heuer vom 19. bis 26. August statt. Am 20. August beginnt das Open in Feffernitz. Am 25. August greift seit langem wieder Tirol in den Schachsommer ein. Das Sillpark-Open in Innsbruck bereichert vo 25. August bis 2. September das Schach Angebot im Westen. Dazu kommen noch jede Menge Schnellschach- und Blitzturniere. Da sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Details finden sich zu allen Turnieren im Terminkalender von Chess-Resutls. (wk, Foto: freepik)
Terminkalender Chess-Results

Zufrieden mit dem Anmeldestand sind Fritz Knapp und das Team vom 36. Jacques Lemans Open. 10 Tage vor Beginn gibt es schon über 190 Anmeldungen. „Zum Glück hat es mit der Wiedereröffnung des Hotels rechtzeitig geklappt. Neben der bundesligabewährten Blumenhalle, die beste Spielbedingungen bietet, sind auch die beiden Hotels („Die Zeit“ und „Fuchspalast“) wichtige Faktoren für das Open“, so Kärntens Schachpräsident der auf optimales Wetter hofft, damit die umliegenden Badeseen, Wandermöglichkeiten udgl. auch dementsprechend genutzt werden können. Im A-Turnier ist der kroatische Titelverteidiger GM Marin Bosiocic (2609 Elo) ebenso dabei wie sein Landsmann GM Ante Brkic (2565). Beide führen derzeit die Setzliste an. Dann folgen bereits die österreichischen IM‘s Andreas Diermair (2474) und Lokalmatador Georg Halvax (2421). Wieder am Start auch Schachlegende GM Lev Gutmann (2410), der in den letzten Jahren in St. Veit jeweils Topergebnisse erzielte. Mit Harald Schneider-Zinner, Helmut Kummer und Georg Danner sind weitere heimische IM’s am Start. Auch im B-Turnier ist mit Karl Lang der Vorjahressieger wieder dabei. Speziell im B-Turnier ist der Favoritenkreis gewohnt groß. Im Jugendopen werden erfahrungsgemäß die Anmeldungen erst in den letzten Tagen kommen und daher ist es auch schwer Favoriten schon zu nennen. Anmeldeschluss für alle drei Bewerbe ist am Samstag, 8. Juli 2017 um 16 Uhr. (wk, Info/Text: Fritz Knapp)
Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Infos auf www.stveitopen.at
Es gibt noch einige Zimmer im Hotel „Die Zeit“ (ehem. Blumenhotel) –
Reservierungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

170708 gesellschaftDie Grazer Schachgesellschaft wurde 1877 gegründet und begeht heuer ihr 140-jähriges Jubiläum. Sie ist sogar der älteste aktive Schachverein Österreichs. Grund genug für Obmann Reinhard Ussar und sein Team für 2017 einiges zu planen. Den Auftakt macht gestern ein Schnellschachturnier im Kolpingheim. Die eigenwillige Höchstgrenze der Elozahl für Teilnehmer war gut gewählt: 1877. Nach sechs Runden Schnellschach gewinnt Alexander Lorenz, der frischgebackene neue Obmann der Grazer Schachfreunde, dank besserer Zweitwertung vor Günther Hofmann (beide 5,5) und David Dreher (5). Insgesamt haben 58 Spieler/innen, davon viele, viele Jugendliche, teilgenommen. Fast alle konnten zumindest einen Anerkennungspreis mitnehmen. Das anschließende Blitzturnier mit 40 Teilnehmern gewinnt Robert Rieger hauchdünn mit 7,5 Punkten dank einer um einen halben Punkt besseren Zweitwertung vor Robert Perhinig und David Dreher.  Die Feierlichkeiten der Gesellschaft gehen am 16./17. September mit den Landesmeisterschaften im Blitz- und Schnellschach gebührend weiter. (wk)
Website Grazer Schachgesellschaft
Ergebnisse bei Chess-Results: SchnellschachBlitzschach

170613 chessfestivalinnsbruVom 25. August bis 2. September 2017 findet in Innsbruck das "Chess Festival Innsbruck statt. Es ist seit längerer Zeit wieder ein Open in Tirol, das vor allem im Westen Österreichs und den benachbarten Ländern wohl heiß ersehnt ist. Die Organisation läuft über die Agentur Giorgio Events. Am Programm stehen zwei Open (A und B) sowie ein Blitzturnier. Gespielt wird im Sillpark, einem Einkaufszentrum in Tirol. Große Aufmerksamkeit sollte dem Turnier damit sicher sein. Anmeldungen sind ab sofort auf der Turnierseite möglich. (wk, Info/Foto: Georg-Helmuth Gugler)
Turnierseite

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport