German English Russian Spanish

Fotogalerie

160212 ch uniAuch in diesem Jahr nahmen über 60 Studierende aus ganz Österreich an den Universitäts- und Hochschulmeisterschaften im Blitz- und Schnellschach teil. Die Bewerbe fanden von 4. bis 7. Februar 2016 an der Technischen Universität in Wien statt. Gespielt wurde in 6er-Mannschaften. Den Blitzbewerb konnte das Team der Uni Graz für sich entscheiden. Die Plätze 2 und 3 belegten Uni Wien TKSA und Uni Wien Menschkader. Im Schnellschach setzte sich die Mannschaft Uni Wien Menschkader durch und siegte vor der Uni Innsbruck, die den zweiten Rang belegte und der TU Wien auf Rang drei. Einen Favoritensieg gab es beim Einzel-Blitzbewerb am Sonntag durch den Wiener FM Florian Schwabeneder. Platz zwei ging an FM Jakob Gstach, vor den ex aequo Drittplatzierten Annika Fröwis und Alexander Meier. Ein großer Dank gilt allen Unterstützerinnen und Unterstützern, ohne die die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre, allem voran Organisator IM Georg Fröwis, dem Österreichischen Schachbund, dem Wiener Schachverband, dem SC TU Wien, dem SK Ottakring, sowie Schach ohne Grenzen. (wk, Text: Christin Anker)
Ergebnisse bei Chess-Results: Teams, A-Finale, B-Finale, Tandem

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport