German English Russian Spanish

Fotogalerie

151023 eccIm Spitzenspiel der 5. Runde besiegt Siberia den Elofavoriten Socar knapp mit 3,5:2,5. Die Russen waren dabei einem höheren Sieg näher als die Aserbeidschaner dem Ausgleich. Am Spitzenbrett bestätigten Kramnik und Topalov ihre "Freundschaft fürs Leben" um eine weitere Facette. Topalov verweigerte mit Kramniks "Zusatzlicht" zu spielen. Kramnik ist aber auch im "Blindschach" einer der Besten seiner Zunft und spielt Topalov trotz schlechter Beleuchtung strategisch an die Wand und bringt sein Team mit sichtlicher Genugtuung in Führung. Da Grischuk gegen Caruana die Berliner Mauer knackt, bleibt ein unnötiger Verlust von Li Chao gegen Adams ohne Folgen. In der Tabelle führt Siberia nun mit zehn Punkten vor acht Teams mit je acht Zählern. Heute kommt es zum möglicherweise vorentscheidenden Schlager gegen Alkaloid. Maria Saal feierte gestern eine hohen 5,5:0,5 Erfolg gegen Besiktas (TUR), einzig Ragger remisiert am Spitzenbrett gegen Ufuk Sezen Arat. Die Kärnter kämpfen sich mit diesem Erfolg zurück in die Live-Bretter der Top-8 Begegnungen und haben mit Oslo Schachkselskap (NOR) einen schweren aber schlagbaren Gegner. Feffernitz verliert gestern gegen HMC Calder (NED) mit 2:4. Am Spitzenbrett feiert Andreas Diermair gegen Niels Ondersteijn seinen zweiten Sieg und hat ungeschlagen mit 3,5 Punken und einer Performance von 2669 das beste Zwischenergebnis aller Österreicher. Heute  wartet mit Vasile Sanduleac bereits sein dritter GM, Feffernitz ist gegen Adare (IRL) leichter Favorit. Im Frauenbewerb ist das georgische Team Nona mit fünf Siegen klar auf Titelkurs. Lokalmatador Gambit besiegt mit SHSM Legacy Square die Nummer 2 des Turniers klar mit 3:1. Im Duell der Ex-Weltmeisterinnen legt Stefanova gegen Kosteniuk den Grundstein zum Erfolg. Gambit hat nun beste Chancen die drei russischen Teams hinter sich zu halten und Silber zu gewinnen. An einen Umfaller von Nona glaubt in Skopje niemand mehr. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite
Ergebnisse bei Chessresults: Offene Sektion, Frauen Sektion

Partner