German English Russian Spanish

Fotogalerie

140426 wm damen schnellSpannend verllief die Damen Frauen Weltmeisterschaft im Schnellschach in Khanty Mansiysk. Nach 14 der 15 Runden führen mit Katharina Lagno, Alexandra Kosteniuk, Antoaneta Stefanova, Anna Muzychuk und Tatjana Kosintseva gleich fünf Spielerinnen mit je 9,5 Punkten. Die Russin Olga Girya folgt mit nur einem halben Punkt Rückstand. In der Schlussrunde liegen die Nerven blank. Siege aus der Spitzengruppe gelingen nur Lagno gegen Gunina und Kosteniuk gegen Cramling. Dank des Sieges im direkten Duell gewinnt Lagno damit die WM-Goldmedaille. Kosteniuk muss sich denkbar knapp mit Silber begnügen. Bronze holt sich noch Girya mit einem Sieg gegen Dronavalli. Nach dem zweiten Platz im letzten Damen Grand Prix Turnier ist dies ein weiterer großer Erfolg der jungen Russin. Von heute bis kommenden Montag folgt am gleichen Ort die Frauen Blitz-WM. (wk, Foto: Turnierseite)
FIDE-Turnierseite, FIDE

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport