German English Russian Spanish

Fotogalerie

170915 WorldCupDas Viertelfinale ist perfekt. Fünf Spieler qualizierten sich heute noch über das Tie-Break. Peter Svidler kommt über den Chinesen Xiangzhi Bu sicher mit 2:0 in den Schnellschachpartien weiter. Einen harten Kampf liefern sich Maxime Vachier-Lagrave und Alexander Grischuk. Nach insgesamt vier Remisen gewinnt der Franzose die erste der beiden kürzeren Schnellpartien. In der Zweiten verpasst Grischuk einen Gewinn im Endspiel Turm gegen Läufer und scheidet unglücklich mit 2,5:3,5 aus. Der Amerikaner Wesley So kommt gegen Georgiens Baadur Jobava mit 2,5:1,5 ebenso in die Runde der letzten Acht wie Vladimir Fedoseev gegen Maxim Rodshtein. Der Russe gewinnt im Tie-Break 2:0. Ungarn darf sich über den Aufstieg von Richard Rapport gegen Evjeniy Najer mit einem Gesamtscore von 2,5:1,5 weiter. Die Paarungen im Viertelfinale lauten: Svidler gegen Vachier-Lagrave, Ivanchuk gegen Aronian, So gegen Fedoseev und Rapport gegen Ding. Damit haben nur die Russen noch zwei Spieler im Bewerb. Der World Cup geht morgen um 13:00 Uhr in Batumi weiter. (wk, Foto: Turnierseite)
Offizielle Website

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt