German English Russian Spanish

Fotogalerie

170307 youngmasters r6Valentin Dragnev liegt beim Accentus Young Masters in Bad Ragaz, Schweiz, nach sechs von neun Runden mit vier Punkten im Führungstrio. Nach einem eher verhaltenen Start mit einem Punkt aus drei Partien legt Dragnev drei Siege in Serie hin. Die Trendwende bringt in der vierten Runde ein Sieg gegen den topgesetzten Ungarn Imre Hera (2607). Angespornt von diesem Erfolg legt Dragnev gegen die Schweizer Fabian Bänziger und Aurelio Colmenares nach und punktet in beiden Partien voll. Das bedeutet die geteilte Führung mit dem Schweizer Oliver Kurmann und dem Franzosen Adrien Demuth. Eine dritte Großmeisternorm ist theoretisch auch noch möglich. Allerdings braucht es dafür noch weitere Siege in den verbleibenden drei Runden. (wk, Foto: Turnierseite)
Young Masters: Ergebnisse, Live... , Schweizer Schachbund

Partner